Überschrift

Sonnenschutz

 

Tipps der Dt. Dermatol. Gesellschaft:

  • Sonnencremes sind der beste Schutz vor UV-bedingtem Hautkrebs!
  • Haltbarkeitsdatum der Sonnencreme beachten.
  • Inhaltsstoffe prüfen: Wenn der Stoff ‚Octocrylene‘ in der INCI-Inhaltsliste bei einer älteren Creme genannt ist, könnte diese Benzophenon enthalten und sollte in diesem Fall nicht mehr verwendet werden.
  • Die Tageszeiten mit der höchsten UV-Strahlung (zwischen 11 und 15 Uhr) meiden.
  • Schatten nutzen: Sonnenschirme/Sonnensegel verwenden, Kopfbedeckungen tragen, schattige Orte bevorzugen, leichte (ggf. langärmelige) Kleidung tragen.

 

Quelle: https://www.coliquio.de/wissen/Praxis-Wissen-kompakt-100/schutz-hautkrebs-sonnencremes-risiko-100

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzte am Rathausplatz | Eingang zwischen „Cafe Eber” und „Henry`s Coffee”